Pflegestelle

Mache Pechpfoten zu Glücksfellen

Wir helfen Pechpfoten e.V. in Deutschland

Manchmal passiert es sehr schnell, dass ein Tier sein Zuhause verliert und bis zur endgültigen Vermittlung in sein neues Heim eine vorübergehende Unterkunft benötigt. In solchen Fällen helfen dann die Pflegestellen aus.
• Du bist bereits hundeerfahren und hast ein Herz für Tiere?
• Du hast Zeit und Geduld, einer Pechpfote mit all ihren Sorgen und Nöten den Weg in den nächsten Lebensabschnitt zu ebnen?

Solltest Du Interesse haben, Pflegefamilie für eine unserer Pechpfoten zu werden, Bewerbe dich einfach jetzt.

Diese Hunde suchen ein Zuhause....

Als Pflegestelle übernimmst du die artgerechte und liebevolle Betreuung des Tieres. Du trägst die Kosten für Futter und benötigtes Zubehör. Die Kosten für Tierarztbesuche und Medikamente werden von Pechpfoten e.V. übernommen, ebenso die Haftpflichtversicherung bei Hunden. Die Anmeldung bei der Stadt und die Begleichung der Hundesteuer übernimmt die Pflegestelle.

Anbei das Bewerbungsformular von Pechpfoten e.V.. Je mehr Informationen wir von Ihnen bekommen, desto besser können wir das passende Tier für Sie auswählen.

Bewerbung als Pflegestelle

Allgemeines

Wohnsituation

Leben weitere Haustiere in Deinem Haushalt?

Hast Du Erfahrungen in der Haltung von:

Datenschutzhinweis
Die persönlichen Daten werden nur vom Verein Pechpfoten e.V genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Mit dem Absenden des Formulars stimmst Du einer elektronischen Datenspeicherung zum o.g. Zwecke zu.

mehr Infos

E-Mail: info@pechpfoten.de
www.pechpfoten.de
Telefon: 0202 74 71 71 77

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.