Frisbee

Hier verfolgt der Hund eine runde Scheibe. Das Allerschwierigste hierbei ist wohl die eigene Wurfkunst, d.h. die Frisbee – Scheibe richtig zu schleudern. Beherrscht man die erst einmal und der Hund hat Spaß an den Scheiben, kann man sehr viele schöne Dinge wie Körperabsprünge mit einbauen. Was für erstaunliche Leistungen Hunde beim Frisbee vollbringen, kann man bei den Wettbewerben bestaunen. Ist etwas für sportliche Zwei- und Vierbeiner.

Workshop

Preis:

5x2h, 150,- EUR

Trainer:

wird bekannt gegeben

Termine:

auf Anfrage

Uhrzeit:

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.